Weiterbildung für alle! Über 200 Fernlehrgänge an Deutschlands größter Fernschule!

News-Details

29.10.2008
Bildungspatenschaften für Kinder mit Migrationshintergrund

Die Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Prof. Dr. Maria Böhmer, hat bei der regionalen Auftaktveranstaltung der „Aktion zusammen wachsen. Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern“ das ehrenamtliche Engagement der Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger sowie die Arbeit der Patenschafts- und Mentoringprojekte gewürdigt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte Staatsministerin Böhmer auch erstmals den „Leitfaden für Patenschaften“, einen von der Vodafone Stiftung geförderten Ratgeber für Patinnen und Paten sowie alle, die sich für Patenschaften interessieren.

 

„Bildungspatenschaften sind ein enorm wichtiger und ergänzender Beitrag für die Integration“, betonte Böhmer. „Mit dem Leitfaden wollen wir Interessenten Hinweise für eine erfolgreiche Patenschaft geben, Wege zum Engagement aufzeigen und so noch mehr Menschen davon überzeugen, sich als Patinnen und Paten zu engagieren.“

 

Auf der regionalen Auftaktveranstaltung im „Malkasten“ in der Jacobistraße in Düsseldorf wurde außerdem der Unterstützungsbedarf von Patenschafts- und Mentoringprojekten ermittelt. Böhmer hatte die regionalen Akteure aus diesem Bereich eingeladen – mit großem Erfolg: „Ich bin beeindruckt, wie erfolgreich die vielen Patenschaftsprojekte hier in Düsseldorf und in der Region arbeiten und wie groß das bürgerschaftliche Engagement hier ist. Mit der „Aktion zusammen wachsen“ möchte ich die zahlreichen Bildungspatenschafts- und Mentoringprojekte vernetzen und unterstützen. Bürgerschaftliches Engagement soll so gefördert werden, um die Bildungschancen von Menschen mit Zuwanderungshintergrund zu erhöhen“, so Böhmer. Aus den Ergebnissen wird die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung die nächsten Schritte der Initiative für die Region ableiten. Die regionalen Aktivitäten der „Aktion zusammen wachsen“ in Nordrhein-Westfalen werden von der Stiftung Mercator unterstützt.

 

Auch Thomas Kufen, Integrationsbeauftragter der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, begrüßte die „Aktion zusammen wachsen“ und rief in seinem Grußwort zu mehr bürgerschaftlichem Engagement auf: „Ich wünsche mir, dass Ehrenamtliche auch andere mit Ihrem Engagement ‚anstecken’. Damit sich mehr Menschen aktiv als Bürgerinnen und Bürger einbringen. Wir und die Kinder und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte brauchen ihre Unterstützung.“


Qualifizierung nach Maß - 05.11.08
Englisch ist ein Muss - 27.10.08
Bildungsgeschichten: Bildung macht Mut - 26.10.08
Umfrage: Was hat der Bildungsgipfel gebracht - 26.10.08

Aktion zusammen wachsen



<- Zurück zur Übersicht

Copyright © 2007 • Christian Reiss   D-46149 Oberhausen   •  Technik & Design: my-typo3.net                   Impressum | Sitemap